Wir arbeiten

Transparent

Mittelverwendung

Der Vorstand arbeitet komplett ehrenamtlich!

Allerdings gibt es einige Veranstaltungen an denen der gesamte Vorstand oder einzelne Vorstandsmitglieder teilnehmen sollten oder sogar müssen. Beispielsweise die NCMs (Mehr dazu bei den JA-Begriffe) in verschiedenen europäischen Städten. Da dies auf Dauer empfindlich ins Geld geht und wir durch Studium / Ausbildung / Beruf nicht über unbegrenzte finanzielle Mittel verfügen, unterstützt uns das JUNIOR Büro bei einigen Veranstaltungen und bezahlt uns teilweise die Fahrt- und Unterkunftskosten.

Diese sind folgend vollständig aufgezählt:

  • NCM: Reise und Unterkunft von einem von beiden Vorstandsmitgliedern werden übernommen.
  • Mitgliederversammlung: 90% der Reisekosten (Sparpreis 2. Klasse) von allen Vorstandsmitgliedern werden übernommen
  • Treffen des Vorstandes mit JUNIOR: Übernahme der Reisekosten und gegebenenfalls der Unterkunftskosten
  • Alumni Conference: Übernahme der Reise- und Unterkunftskosten für ein Vorstandsmitglied
  • Bis jetzt wurde der Alumni Vorstand zu Connect with Friends im Rahmen des Bundeswettbewerbs eingeladen.

Für den Fall, dass Geld aus der Vereinskasse entnommen wird, um Fahr- oder Unterkunftskosten von Vorständen zu erstatten, werden wir unseren Mitgliedern an der Mitgliederversammlung die Möglichkeit geben dem zu Widersprechen.

Auswahl der Teilnehmer

bei zulassungsbeschränkten Veranstaltungen

Bei manchen Veranstaltungen gibt es weniger Plätze als Anmeldungen. So haben wir im Falle der JAACs (Mehr dazu bei den JA-Begriffe) normalerweise 11 Plätze zur Verfügung. Häufig jedoch weit mehr Anmeldungen. Falls die Auswahl der Teilnehmer dem Vorstand obliegt, haben wir im Vorhinein eine Systematik festgelegt, um eine ungerechtfertigte Ungleichbehandlung zu vermeiden. Dieses möchten wir im Folgenden erläutern:

  • 2/3 der Plätze werden durch den Vorstand an die aktivsten Mitglieder vergeben. Zu diesen zählen die Vorstände auch selber. Je aktiver ein Mitglied, desto höher die Chance zu der Veranstaltung zu fahren.
  • 1/6 der Plätze vergeben wir an Mitglieder, die noch nicht besonders in Erscheinung getreten sind.
  • 1/6 der Plätze werden an Mitglieder vergeben, die in der Vergangenheit durch besonderes Engagement sich als Unterstützer des Vereins verdient gemacht haben, aktuell sich aber weniger beteiligen.