International

Uns gibt es europaweit!
Wir sind europaweit vernetzt!

JUNIOR Projekte finden nicht nur in Deutschland statt, sondern werden von JUNIOR Achievement (JA, mehr untern den JA Begriffen) weltweit angeboten. Somit ist unser deutsches JUNIOR Alumni Netzwerk Teil eines weltweiten gemeinsamen Netzwerk, dass jedes Jahr weiter wächst. Alleine im europäischen Netzwerk “JA Alumni Europe” gibt es bisher 20 offizielle Mitgliedsnationen mit individuellen Alumni Vereinen.  Diese sind nach bestimmten Kriterien, wie Größe oder Professionalität, in „Applying“, „Bronze”, „Silver” und „Gold” Nationen eingeteilt, wobei das deutsche Netzwerk momentan den Status einer “Gold-Nation” hat. Unter enger Zusammenarbeit werden internationale Veranstaltungen organisiert und in halbjährlichen Meetings (National Coordinator Meetings (NCMs)) das europäische Netzwerk weiter ausgebaut. Um die interantionalen Events zu koordiniern, neue Meilensteine für das europäische Netzwerk zu erarbeiten und die Netzwerkstruktur weiterzuentwickeln, gibt es einen europäischen Vorstand, der aus erfahrenen Alumni Mitgliedern aus ganz unterschiedlichen Mitgliedsnationen besteht (mehr auf der Webseite von JA Alumni Europe).
Wie ihr seht, gibt es auch international sehr viele tolle Möglichkeiten sich zu engagieren. Dabei habt Ihr die Möglichkeit auf der ganzen Welt zu reisen, den JA Spirit interational zu erfahren und Freundschaften für das Leben zu knüpfen.
Welche Events genau angeboten werden und wie die Netzwerkstruktur genau aussieht erfahrt ihr im Folgendem:

JA Internationale Events

Das internationale Netzwerk JA Alumni Europe, zu dem JUNIOR Alumni/ JA Alumni Germany gehört, bietet zahlreiche Möglichkeiten, sich mit internationalen Alumni auszutauschen, internationale Unternehmen kennenzulernen, oder einen Eindruck der Kultur anderer Länder mit JA Alumni Netzwerk zu gewinnen.

JAAC

Jedes Jahr im Sommer lädt ein anderes Land zur JA Alumni Conference. Dabei treffen sich Alumni aus Europa, aber auch dem Rest der Welt, für fünf spannende Tage unter einem jährlich wechselnden Motto. Zum Programm gehören spannende Talks von inspirierenden Persönlichkeiten, Start-up Rallyes, gemeinsame Ideen-Workshops mit den Alumni, aber auch ein Rahmenprogramm, bei dem man netzwerken, die anderen Alumni kennenlernen, internationale Freundschaften schließen, oder einfach die Kultur des Gastgeberlandes kennenlernen kann.
2016 hatte Deutschland die Ehre, unter dem Motto „Mobility of the Future“ die Konferenz in Stuttgart abzuhalten, und dabei Gastgeber für 170 Alumni zu sein.

Christmas Weekend

Jedes Jahr um die Weihnachtszeit bietet sich für Alumni die Möglichkeit, sich in einer europäischen Stadt mit anderen Alumni in gemütlichem Rahmen zu treffen und in weihnachtlicher Atmosphäre zu netzwerken. Auf dem Programm stehen meist Vorträge nationaler Start-ups und Persönlichkeiten, aber auch Weihnachtsmarktbesuche und gemütliches Beisammensein. Gastgeber waren bisher abwechselnd JA Alumni Czech (Prag) und JA Alumni Austria (Wien). Im Jahr 2018 organisiert erstmalig das deutsche Netzwerk das Christmas Weekend in München.

Weitere Events

Regelmäßig organisieren nationale Netzwerke sogenannte „Alumni Get-Together“ Events, bei denen Alumni in lockerem Rahmen zusammenkommen, um lokale Persönlichkeiten als Speaker zu erleben oder lokale Firmen zu besichtigen, und um neben dem lokalen Start-up Szene auch einander besser kennenzulernen und internationale Freundschaften zu schließen. Zu den Gastgebern der vergangenen Jahre zählen Portugal und Malta. Darüber hinaus gibt es auch immer wieder national organisierte Events, zu denen auch Alumni aus anderen Ländern herzlich eingeladen sind. Beispielsweise kann man im Rahmen des Spring Camp jedes Jahr in Dänemark sein Wissen im Bereich Entrepreneurship ausbauen, oder bei der Morawein Tour in der Nähe von Prag nicht nur die tschechischen Alumni, sondern auch die tschechische Kultur besser kennenlernen.
Immer mal wieder wird auch ein Skiwochenende organisiert, zu dem hauptsächlich Alumni aus dem DACH-Verband kommen.

Internationale Mitarbeit

Besonders engagierten Alumni bietet das europäische Netzwerk zahlreiche Möglichkeiten, sich über die Ländergrenzen hinweg für JA Alumni zu engagieren.

European Board

Vergleichbar mit dem Vorstand des deutschen Netzwerks gibt es auch auf europäischer Ebene einen Vorstand, das sogenannte European Board, der für das europäische Netzwerk verantwortlich ist. Die Aufgaben des EB sind zahlreich und divers, verfolgen aber alle das Ziel, die nationalen Organisationen unter dem Schirm von JA Alumni Europe zu einem Netzwerk zu vereinen, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, sich auch international mit Gleichgesinnten zu vernetzen, und dabei gleichzeitig den individuellen Charakter und die Souveränität der Mitgliedsländer zu wahren.

Com Team

Das ComTeam – kurz für communications team – unterstützt unter Aufsicht des Communications Manager im EB dieses bei der Erstellung von Inhalten auf den Kommunikationskanälen, wie den Social Media Auftritten von JA Alumni Europe, dem Newsletter, oder dem Blog.

Eventteam

Das Eventteam soll die internationale Verknüpfung der Alumni fördern, indem es die nationalen Netzwerke bei der Ausrichtung von internationalen Events unterstützt. Außerdem soll durch das Eventteam die Bewerbung von internationalen Events auch in nationalen Netzwerken gefördert werden.

Auf nationaler Ebene

Auch auf nationaler Ebene kann man sich für das europäische Netzwerk engagieren. Dazu zählt vor allem das Ausrichten internationaler Events, wie dem National Coordinators‘ Meeting, bei dem sich die Ländervertreter mit dem EB treffen, der jährlichen Konferenz, oder auch internationalen Zusatzevents, wie dem Christmas Weekend, dem Ski Weekend, oder einem Alumni Get-together.

JA goes Global

Das Netzwerk auf überregionaler Ebene wird zunehmend globaler. JA Alumni Europe nimmt dabei eine Vorreiterrolle ein und demonstriert, wie Zusammenarbeit und Netzwerk auf internationaler Ebene funktionieren kann. Internationale Events von JA Alumni Europe werden zunehmend von außereuropäischen Delegationen, z. B. aus Hong Kong oder Mexiko, besucht, um JA Alumni auch über verschiedene Kontinente hinweg zu vernetzen und Vertretern anderer Kontinente Einblicke in das europäische Netzwerk zu geben, die ihnen möglicherweise die Entwicklung des eigenen internationalen Netzwerks zu erleichtern.

Global JA Alumni Conference

Die Global JA Alumni Conference wird anlässlich des 100-jährigen Bestehens von JUNIOR Achievement erstmalig im Jahr 2019 in Wien stattfinden. Es werden JA Alumni aus der ganzen Welt erwartet, welche neben einem riesigen Seminarprogramm auch viele Netzwerkveranstaltungen erleben werden.

JA Global Alumni Coordinator

Mit der ehemaligen Präsidentin des European Board, Sarah Rapp, ist eine extrem engagierte Alumna aus dem deutschen Netzwerk seitens JA Worldwide verantwortlich für die Alumni und deren Vernetzung über alle Grenzen hinweg.

Gather - the Global Alumni Network

100 Jahre JA Programme. 100 Jahre JA Ehemalige. All diese Menschen sollen nun verbunden werden. Dazu errichtet JA Worldwide gerade ein Soziales Netzwerk – extra nur für Alumni. Das Netzwerk befindet sich noch in der Beta, ihr könnt euch aber im Reiter unten anmelden. Es wird Gather heißen.

gather